kunsthaus nrw
kornelimünster

1979 geboren in Köln
lebt und arbeitet in Düsseldorf

2006 Diplom Freie Kunst
2004 – 2006 Tutor, Kunstakademie Münster
2004 – 2006 Klasse Prof. Daniele Buetti, ab 2006
2001 – 2004 Klasse Prof. Gunther Keusen, ab 2004 Meisterschüler
2000 – 2006 Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Münster

In Clemens Botho Goldbach 2016 entstandene Arbeit EURuin spielt der Künstler auf das Verschwinden der Moderne aus der Euro-Gruppe an: Seit 2015 ist der Druck des 500 Euro Scheins mit einem Motiv moderner Architektur zur Eindämmung der Korruption eingestellt worden. Dabei war es schon eine denkwürdige Entscheidung, die Serie der Euro-Scheine, dem am weitesten verbreitetem Schein von 5 Euro, mit der Vergangenheit zu beginnen und der Moderne den seltensten Schein zu widmen. Für against representation hat Goldbach im Garten des Kunsthauses eine Baustelle für den 500 Euro Schein errichtet.

Webseite:
Clemens Botho Goldbach